Hannover Theater Company


Surreal Moments

Agnes Hapsari präsentiert mit „Agnes’ Surreal Moments“ ihr Solo-Programm. Begleitet wird sie von Torsten Käseberg an der Gitarre und Marco Knichala am Schlagzeug.

Mit ihren Songs – übrigens (fast) alles Eigenkompositionen aus den unterschiedlichsten Genres wie Pop, Swing, Jazz oder Pop-Rock – erzählt „Agnes“ Geschichten aus der „Überwirklichkeit“, u.a. von der Maus Fred, die sich mit einem Klavierkonzert von Chopin vor einer Katze rettet oder von der Spinne Winnie, die per Annonce Männer für den Liebes-Suizid sucht. Und dann spielt Agnes auch noch Jazz und ein gewisser Dirk mag das – naja, etwas.

Agnes tanzt mit unglaublicher Leichtigkeit auch über kulturelle Brücken („Dancing Over Bridges“) und beendet ihr Programm mit dem wunderschönen Song über unsere wunderbare „Mother Earth“.


Pudernäschen

Die Pudernäschen sind ein schräg charmantes Gesangsensemble, die mit viel Sprachwitz, ohrwurmverdächtigen Schlagerklassikern und Eigenkompositionen ihr Publikum begeistern nach dem Motto: Frauen infizieren, Männer irritieren. Jetzt schon Kult ist ihr neues Programm „Funky Shopping“, in dem sich „Frau“ aber auch „Mann“ wiederfindet unter dem Credo: Frauen identifizieren sich, Männer amüsieren sich. Mit einem bunten Mix aus Ton, Text und Temperament garantieren die Pudernäschen einen vergnüglichen Abend. Bereits seit 2001 spielen die Pudernäschen regelmäßig verschiedene Kabarett-Programme, wie zum Beispiel Klatsch und Tratsch auf der Damentoilette oder Pizza, Pasta, Pudernäschen. Die musikalische Leitung hat Agnes Hapsari, die als Anna Blume in Kröpcke-das Hannover Musical brilliert. Seit dem 20.09.2014 heißt es: Willkommen im Pudernäschen Club in der Lounge der guten Laune. Hier laden sich die Pudernäschen verschiedene Gäste aus den Genres Musik und Kabarett ein und gestalten 1 Mal im Monat ein buntes, 2 stündiges Mix-Programm.


Krimi-Dinner BangBang

Wilder Westen wild wie nie!

Ein turbulentes Stück um den Mord an dem chinesischen Gleisarbeiter und Frauenschwarm Weiohming, nach dem später einmal der Bundesstaat der USA – Wyoming – benannt werden wird. Mit vielen Songs, gesungen im Saloon von Mrs. Kitty, gespielt von der unnachahmlichen, unvergleichlichen, unerreichten Chefin des Colt-Cafés Lohengrin Mrs. Christina Tiemeier! Und dieses Krimi-Dinner kann man für eine Feier buchen bzw. einen Geschenkgutschein dafür erwerben. Es lohnt sich.


Coco die Spaßkönigin

oder: Der Tod eines geilen Mäuschens – für Kinder ab 16!
Ein Krimi-Comic, düster, erotisch, schräg, in Songs erzählt von den Machern des Kröpcke-Musicals.


Kröpcke – das Hannover Musical

Am 19. Februar 2013 feierte „Kröpcke – das Hannover-Musical“ seine Premiere und begeistert seitdem sein Publikum. „Bunt geht’s rund“ ist das Motto dieser Hannover-Revue. Seien Sie dabei in dem munteren „hannöverschen“ Treiben. Erleben Sie, wie die Spinne Hannah den Roten Faden durch Hannover spinnt, der Gelehrte Leibniz mit Anna Blume über die Wissenschaft und die Liebe philosophiert, die Nanas französisches Lebensgefühl in die Stadt bringen u.v.m. Erleben Sie das zänkische Uhrenpaar, die Kröpcke-Uhr und die Taschen-Uhr, die Anna Blume unter ihre Fittiche nehmen und ihr schließlich nach einigen Schicksalsschlägen zu ihrem Liebesglück verhelfen. Erleben Sie 13 Akteure in über 50 einmalig skurrilen Rollen und genießen Sie über 25 Songs live gespielt von einer großartigen sechs köpfigen Band.